Direkt zum Inhalt springen

Elternarbeit

Das Departement BKS schreibt in einer Informationsbroschüre für Eltern

Eltern sind verantwortlich dafür, dass ihr Kind die Schule regelmässig besucht. Es wird zudem erwartet, dass Eltern ihr Kind zur Erledigung der Hausaufgaben anhalten und es ausgeruht zur Schule schicken. Zudem wird verlangt, dass die Eltern mit den Lehrpersonen, der Schulleitung und der Schulpflege kooperativ zusammenarbeiten. Gemäss Schulgesetz sind die Eltern verpflichtet, Einladungen von Schulpflege, Schulleitung oder Lehrpersonen zu Elternveranstaltungen oder Gesprächen Folge zu leisten. 

Eltern haben das Recht, den  Unterricht ihres Kindes zu besuchen. Es wird erwartet, dass sie sich vorher bei der Lehrperson anmelden. 

Die Schule ist verpflichtet, die Eltern über das Schulgeschehen und über die Leistungen ihres Kindes regelmässig zu informieren. Dazu finden Verantstaltungen wie Elterngespräche, Elternabende und Informationsveranstaltungen statt. Falls Eltern das Gefühl haben, sie seien zu wenig informiert, sollen sie bei den Vertretern der Schule nachfragen. Vor wichtigen Entscheiden haben die Eltern das Recht auf Anhörung und Einsicht in die Akten. Der definitive Entscheid wird ihnen von der Schulpflege schriftlich mit Begründung eröffnet. Mit dem Entscheid wird auch die Rechtsmittelbelehrung beigefügt. Diese gibt an, wie und wo eine Beschwerde gegen den Entscheid der Behörde eingereicht werden kann.

Wir freuen uns, bei unserer Arbeit auf die tatkräftige Unterstützung durch das Eternforum zählen zu dürfen.

Primarschule Unterlunkhofen | Hinterdorfstrasse 11 | AG 8918 Unterlunkhofen Schweiz | Tel. work 056 649 91 98 |